Rasierpinsel Test – Verschiedene Rasierpinsel und ihre Vorteile

Die Welt der Rasierpinsel ist im Wandel. Im Rasierpinsel Test wollen wir die besten Rasierpinsel vorstellen und Aufschluss geben über eingesetzte Materialien, Eigenschaften und essentielle Pflege.

Neben einigen Produktvorstellungen stellen wir nützliche Informationen rund um das Thema Rasierpinsel vor.

Vorschau
Empfehlung
MÜHLE - Rasierpinsel - CLASSIC Serie -Silberspitz Dachszupf S - Edelharz schwarz
Edwin Jagger Pure Badger Dachshaar-Rasierpinsel - Ebenholzimitation, 1er Pack (1 x 1 Stück)
Preistipp
Rasierpinsel Schweineborsten 10,0 cm, blau - Erbe Solingen
Titel
MÜHLE - Rasierpinsel - CLASSIC Serie -Silberspitz Dachszupf S - Edelharz schwarz
Edwin Jagger Pure Badger Dachshaar-Rasierpinsel - Ebenholzimitation, 1er Pack (1 x 1 Stück)
Rasierpinsel Schweineborsten 10,0 cm, blau - Erbe Solingen
Kundenbewertungen
-
Prime-Vorteil
-
Material
Dachshaar Silberspitz
Dachshaar Pure Badger
Schweineborsten
Preis
51,04 EUR
21,17 EUR
14,90 EUR
Empfehlung
Vorschau
MÜHLE - Rasierpinsel - CLASSIC Serie -Silberspitz Dachszupf S - Edelharz schwarz
Titel
MÜHLE - Rasierpinsel - CLASSIC Serie -Silberspitz Dachszupf S - Edelharz schwarz
Kundenbewertungen
Prime-Vorteil
Material
Dachshaar Silberspitz
Preis
51,04 EUR
Zum Angebot
Vorschau
Edwin Jagger Pure Badger Dachshaar-Rasierpinsel - Ebenholzimitation, 1er Pack (1 x 1 Stück)
Titel
Edwin Jagger Pure Badger Dachshaar-Rasierpinsel - Ebenholzimitation, 1er Pack (1 x 1 Stück)
Kundenbewertungen
Prime-Vorteil
Material
Dachshaar Pure Badger
Preis
21,17 EUR
Zum Angebot
Preistipp
Vorschau
Rasierpinsel Schweineborsten 10,0 cm, blau - Erbe Solingen
Titel
Rasierpinsel Schweineborsten 10,0 cm, blau - Erbe Solingen
Kundenbewertungen
-
Prime-Vorteil
-
Material
Schweineborsten
Preis
14,90 EUR
Zum Angebot

Rasierpinsel Mühle – Dachshaar Silberspitz

Für wahre Liebhaber der klassischen Männerrasur ist unsere Empfehlung der Rasierpinsel Dachshaar Silberspitz von Mühle.

Mühle verfügt darüber hinaus auch über einen hochwertigen und passenden Rasierhobel. Genaueres zu diesem Modell finden Sie hier.

Beim Hersteller wird der Rasierpinsel selbstverständlich in Handarbeit gefertigt. Die Haare bestehen aus hochwertigem Dachshaare und erzeugen einen cremigen Rasierschaum. Dies entspricht der Konsistenz, die man sich bei der klassischen Rasur wünscht.

Der Rasierpinsel ist der CLASSIC Serie von Mühle entsprungen, welches der eleganten Form traditioneller Rasieraccessoires entspringt.

Der Griff, angefertigt aus Edelharz, nimmt Abstand von gewöhnlichem Kunststoff durch seine angenehme Ergonomie in Kombination mit dem edlen Glanz. Auch das Gewicht sorgt hier für deutliche Unterschiede.

Das Material ist unempfindlich versiegelt und gewährt auch nach jahrelangem Gebrauch zeitlose Schönheit.

Der beliebteste Rasierpinsel – Edwin Jagger Pure Badger

Als weiteren Rasierpinsel stellen wir Ihnen den Edwin Jagger Pure Badger vor. Er ist einer der beliebtesten Dachshaarpinsel und perfekt geeignet für Einsteiger.

Preislich befindet er sich in der niedrigsten Preis-Kategorie hat aber dennoch so einiges zu bieten.

Der Griff ist aus Kunststoff angefertigt hat aber die optische Erscheinung von Ebenholz. Diese ist bewusst so bewerkstelligt.

Die Haare des Pinsels fühlen sich angenehm sanft auf der Gesichtshaut an und sorgen für eine gleichmäßige Verteilung des Schaums. Die Haptik ist optimal wodurch sich auch die Schaumbildung sehr einfach gestaltet. Der Vorteil des Kunststoffs gegenüber Holz ist die geringere Empfindlichkeit gegenüber Wasser. Dennoch sollte der Rasierpinsel regelmäßig gepflegt werden.

Angebot
Edwin Jagger Pure Badger Dachshaar-Rasierpinsel - Ebenholzimitation, 1er Pack (1 x 1 Stück)
150 Bewertungen
Edwin Jagger Pure Badger Dachshaar-Rasierpinsel - Ebenholzimitation, 1er Pack (1 x 1 Stück)
  • Pure Badger Dachshaar-Rasierpinsel
  • Der ideale Rasierpinsel für Einsteiger
  • Zur Massage und Peeling der Haut während des Einseifens
  • Erzeugt einen reichhaltigen Schaum für die Nassrasur
  • Dank der Edwin Jagger Verpackung gut als Geschenk geeignet.

Rasierpinsel aus Schweineborsten – Becker Manicure & Semogue

Blicken wir zurück in der Geschichte der klassischen Rasur, dann sehen wir, dass überwiegend Rasierpinsel aus Dachshaar hier zum Einsatz gekommen sind. Heute werden jedoch vermehrt Schweineborsten eingesetzt und erfreuen sich hier stetiger Beliebtheit.

Im Rasierpinsel Test haben wir festgestellt, dass Schweineborstenpinsel sich ausgezeichnet für etwas härtere Seifen eignen. Grund dafür sind die gröberen und festeren Borsten die einen höheren Abtrag gewähren. Das hat auch zur Folge, dass die Auftragung der Seife im Gesicht etwas härter ausfällt. Allerdings kann man dem entgegenwirken indem der Schweineborstenpinsel zu Beginn eingeweicht wird.

Die besten Rasierpinsel mit Schweineborsten gibt es von Becker Manicure und Semogue. Hier können wir Ihnen zwei Empfehlungen machen.

Den Rasierpinsel mit Schweineborsten von Erbe Solingen. Der Hersteller verwendet hier hochwertiges Haar aus deutscher Zurichtung um eine optimale Schaumbildung zu ermöglichen. Bereits seit über 80 Jahren liefert das Traditionsunternehmen Spitzenqualität für Liebhaber der klassischen Männerrasur.

Der Rasierpinsel aus Solingen ist stattliche 10 cm lang und verfügt über einen zierlichen blauen Griff. Der Rasierpinsel ist optimal für Einsteiger geeignet.

Ein weiterer Rasierpinsel aus Schweineborsten stammt aus der portugiesischen Manufaktur Semogue und lässt sich aus qualitativer Perspektive durchaus gleichstellen mit dem Solinger Hersteller.

Sollten zu Beginn Fellgerüche wahrgenommen werden, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, denn dieser entschwinden mit jedem Einsatz verflüchtigen sich irgendwann komplett.

Damit die Langlebigkeit des aus Kirschholz bestehenden Holzgriffs verlängert wird, wurde hier eine Versiegelung angebracht. Denn der Wasserkontakt mit einem Rasierpinsel lässt sich nicht vermeiden. Ergonomisch ist der Pinsel optimal konzipiert und bietet zudem auch eine moderne und hochwertige Optik. Ein wahres Schmuckstück im heimischen Badezimmer.

Da sich Rasierpinsel aus Schweinborsten etwas gröber auf der Haut anfühlen, sollten diese vor dem Einsatz entsprechend eingearbeitet werden was dann zur Folge hat, dass er sanfter und weicher über die Haut streicht.

Semogue Owners Club Rasierpinsel - SOC Borste Kirsche
3 Bewertungen
Semogue Owners Club Rasierpinsel - SOC Borste Kirsche
  • Griffmaterial: Kirschbaum
  • Haargrad: Semogue Special Grade 90% Tops
  • Knoten: 24mm
  • Haarhöhe: 57mm
  • Griff: 57mm

Bei der Schaumbildung benötigt man als Anfänger etwas Geduld und Übung. Sollten Sie sich noch über Rasierschaum, Rasiercreme, Rasierseife und dem passenden After Shave unschlüssig sein, haben wir hier die passenden Beiträge für Sie:

Rasierpinsel Test – Was gilt es zu beachten

Das für Rasierpinsel verwendete Dachshaar kann man in 3 Qualitätsstufen einteilen.

Der Pure Badger, auch als „reines Dachshaar“ bekannt, wird als die niedrigste Qualitätsstufe bezeichnet. Die Modelle sind günstig und bestehen aus festem und dunklem Haar.

Der Best Badger, auch bekannt als „feines Dachshaar, ist in seiner Eigenschaft etwas weicher und zarter las der Pure Badger. Er wird in die mittlere Qualitätsstufe eingeordnet und besticht mit einer leicht helleren Färbung.

Die dritte Stufe ist der Silberspitze und stellt somit die höchste Qualitätsstufe dar. Die Haare sind sehr fein und weich mit grauen Spitzen an den Enden. Dieser besteht aus dem Winterfell des Dachs, was auch der Grund für die unterschiedliche Färbung ist. Er besitzt die Eigenschaft mehr Wasser aufzunehmen.

Wie benutzt man einen Rasierpinsel

Die Verwendung des Rasierpinsels beginnt mit dem Aufschäumen der Rasierseife oder des Rasierschaums.

Zuerst wird der Pinsel mit warmem Wasser angefeuchtet um die Poren auf der Haut im Gesicht zu öffnen. Kaltes Wasser ist nicht sinnvoll, denn es schließt die Poren.

Nun wird er etwas ausgeschüttelt um überflüssiges Wasser zu entfernen. Rasierschaum wird nun direkt auf den Pinsel aufgetragen und im Gesicht verteilt.

Wenn Rasierseife verwendet wird, wir können hier die Speick Rasierseife empfehlen, dann wird zuerst mit dem Pinsel Rasierschaum aufgeschäumt. Beim Aufschäumen ist wichtig, dass ausschließlich die Spitze des Pinsels genutzt wird. Es ist völlig ausreichend mit leichtem Druck zu arbeiten, denn je größer der Druck des höher die Wahrscheinlichkeit, dass Borsten ausbrechen.

Der Auftrag von Rasierschaum, Rasiergel oder auch Rasiercreme wirkt sich maßgeblich auf die anschließende Rasur aus. Zuvor sollte allerdings auch die Haut im Gesicht etwas befeuchtet werden.

Nun wird der Rasierschaum flächendeckend in kreisförmigen Bewegungen im Gesicht aufgetragen. Gewöhnlich wird hier bei den Wangen gestartet, dass kann aber jeder individuell handhaben.

Nach dem Auftrag ist ein klein wenig Einwirkzeit durchaus sinnvoll und nach drei bis vier Minuten ist die Haut weich und die Poren sind geöffnet.

Nun kann man mit der Rasur starten.

Sollten Sie noch bei der Wahl des passenden Rasiermessers unentschlossen sein, dann schauen Sie sich hier einmal die Empfehlung von einem erfolgreichen Messerschmied an. Das Modell DOVO Bergischer Löwe wird in diesem Test etwas genauer vorgestellt.

Wie reinigt man einen Rasierpinsel

Egal ob Dachshaar oder Schweineborste, einen Rasierpinsel muss man regelmäßig pflegen um seine Langlebigkeit zu bewahren.

Nach jeder Rasur sollte er gründlich in warmem Wasser reinigen, damit keine Ablagerungen der Rasierseife die Pinselhaare beschädigen. Durch diesen Reinigungsvorgang werden die Haare sorgfältig gereinigt und dabei nicht beschädigt. Bei Tierhaaren sollte kein aggressiver Reiniger verwendet werden.

Beim Reinigen sollte man den Rasierpinsel auch niemals ausdrücken und auch nicht mit einem Handtuch trockenreiben. Hier wird ganz einfach die Zentrifugalkraft genutzt indem der Rasierpinsel aus dem Handgelenk ausgeschlagen wird.

Einen Rasierpinsel braucht man folglich nicht oft wechseln. Regelmäßiges Reinigen reicht vollkommen aus, um über mehrere Jahre seine Freude am Pinsel zu haben, vorausgesetzt es handelt sich um ein hochwertiges Produkt.

Wie lange hält ein Rasierpinsel

Wie bereits dargestellt ist es von höchster Wichtigkeit seinen Rasierpinsel regelmäßig zu reinigen. Dies ist die Grundlage für die Lebensdauer. Mit einem hochwertigen Rasierpinsel von Mühle, A.P. Donovan oder Semogue können Sie über Jahre ihre Freude an diesem haben.

Wie werden Rasierpinsel hergestellt

Rasierpinsel können aus verschiedene Materialien bestehen. Männer die sich für eine klassische Rasur entscheiden, können hier unter anderem Rasierpinsel einsetzen, welche aus Dachshaar hergestellt werden oder aus Schweineborsten. Im Rasierpinsel Test stellen wir Ihnen einige der besten Rasierpinsel etwas genauer vor.

Vegane Rasierpinsel als Tierfreundliche Alternative

Diese Frage mag sich der ein oder andere gestellt haben, als er auf der Suche nach dem passenden Rasiermesser oder Rasierpinsel war. Und selbstverständlich wurde auch hier mit verschiedenen Modellen vorgesorgt. Wer also vegan lebt oder gegen Tierhaltung ist, der kann sich hier für einen synthetischen Rasierpinsel entscheiden.

Die Funktion bleibt gleich und die Eigenschaften eines hochwertigen synthetischen Rasierpinsels unterscheidet sich nicht signifikant von einem echten Dachshaarpinsel. Preislich wird man hier nach etwas nach oben korrigiert, dennoch sind sie genauso weich und angenehm wie echtes Dachshaar.

Warum wird für einen Rasierpinsel Dachshaar verwendet

Rasierpinsel welche aus Dachshaar angefertigt werden, genießen ähnlich wie die Damastmesser und den Stahlsorten ein hohes Ansehen. Man kann allerdings auch unter den Dachshaaren wieder weitere Abgrenzungen machen. Hier gibt es zum einen den Graudachs oder einen sogenannten Silberspitz.

Den Rasierpinsel aus Graudachs-Besatz kann man anhand der einfarbigen etwas dunklen Haare erkennen. Er sorgt für eine angenehmeres Gefühl auf der Haut vergleicht man ihn mit einem Borstenpinsel. Weitere Rasierpinsel Tests können dies ebenfalls bestätigen. Im Hinblick auf die Kosten lässt er sich in eine etwas niedrigere Preisklasse einordnen.

Den Silberspitz erkennt man wiederum durch seinen silbernen Farbton an den Spitzen was auf das Winterfell des Dachs zurückzuführen ist. Der Pinsel ist ebenfalls sehr weich und sorgt ein weiches und sanftes Gefühlt beim einschäumen.

Rasierpinsel kaufen – Aber wo?

Die Welt der Online-Shops ist in den letzten Jahren enorm gewachsen. Einen Rasierpinsel kaufen fällt folglich nicht schwer. Weitaus schwerer ist die Wahl des passenden Modells, sollte man Laie sein. Aus diesem Grund haben wir einen Rasierpinsel Test veröffentlicht, damit durch effektive Kaufberatung diese Wahl erleichtert wird.

Sie können ein Rasierpinsel auf großen bekannten Portalen wie Amazon oder eBay kaufen. Andererseits haben Sie auch die Möglichkeit in kleinen individuellen Shops zu stöbern, die sich auf Bartpflege oder Rasiermesser spezialisiert haben.

Zu guter Letzt steht Ihnen natürlich auch der Weg in ein lokales Geschäft offen. Eine persönliche Kundenberatung kann hier auch noch offene Fragen klären, sollten Sie sich vorab im Internet nicht bereits erkundigt haben.